Mittagsbetreuung

 

Seit der Einführung der "Verlässlichen Grundschule" vor einigen Jahren bieten wir für die Kinder der 1. und 2. Klassen an allen Schultagen nach Unterrichtsschluss eine Betreuung von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr an.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig, nach erfolgter Anmeldung aber für ein Schulhalbjahr verbindlich.

 

Die Kinder werden in zwei Gruppen von je einer pädagogischen Mitarbeiterin betreut, z. Zt. Frau Homann und Frau Stummeier.

 

 

Nachmittagsbetreuung / "Ganztagsschule"

 

Im Rahmen der "Ganztagsschule" bieten wir zusätzlich eine Nachmittagsbetreuung für alle Jahrgänge an.

 

Die Betreuung findet dienstags, mittwochs und donnerstags bis 15.00 Uhr statt. Danach fahren die Schulbusse die Kinder nach Hause.

 

Die Teilnahme ist ebenfalls freiwillig, die Anmeldung ganz individuell möglich (z. B. nur dienstags). Bei Fragen steht Ihnen Frau Steinweg gerne zur Verfügung.

 

Zu dem Angebot gehört ein gemeinsames Mittagessen. Die Kosten dafür - ca. 2,80 € pro Tag - müssen von den Eltern übernommen werden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Bezuschussung möglich. Bei Interesse erhalten sie von uns nähere Informationen.

 

Die Kinder werden in Kleingruppen von pädagogischen MitarbeiterInnen betreut. Der Unterrichtsstoff des Vormittags wird am Nachmittag nicht fortgesetzt. Während der Betreuungszeit können die Kinder ihre schriftlichen Hausarbeiten erledigen und anschließend an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Es kann aber nicht gewährleistet werden, dass die Hausaufgaben vollständig erledigt sind.

 

Die Kontrolle der Hausaufgaben und das Üben mit den Kindern bleibt weiterhin in der Verantwortung der Eltern.

 

Z. Zt. betreuen Frau Ehlerding, Frau Homann, Frau Kraus und Frau Stummeier die Gruppen im Nachmittagsbereich. 

 

 

Anmeldeformulare für die Betreuung erhalten Sie im Sekretariat.